Systemische Strukturaufstellungen
Systemische Strukturaufstellungen

Tetralemma

Das Grundwerkzeug für Querdenker

Tetralemma – ein klares und einfaches Instrumentarium

Das Tetralemma ist eine Figur aus der altindischen Philosophie. Es wurde im Rechtswesen zur Kategorisierung von Positionen verwendet, die ein Richter einnehmen kann.

    Das Grundwerkzeug für Querdenker: Tetralemma
  • Wenn ich eine Position habe, droht mir Erstarrung.
  • Wenn ich eine Alternative habe, gerate ich leicht in ein Dilemma.
  • Wenn ich im Dilemma stecke, übersehe ich meist das Verbindende.
  • Wenn es mir trotz aller Anstrengung ein Rätsel bleibt, entgeht mir vielleicht der Kontext.
  • Wenn ich mich im Kreis drehe, brauche ich eine Musterunterbrechung.
Das Grundwerkzeug für Querdenker: Tetralemma

Das Eine oder das Andere bringt oft keine befriedigende Lösung. Die Praxis erfordert meist mehr Einfallsreichtum. Das Tetralemma bietet ein klares und einfaches Instrumentarium zur Erweiterung von Perspektiven und für radikale Änderungen. Besonders in Entscheidungssituationen und Konflikten brauchen wir Denk- und Prozessstrukturen, die uns in einer immer komplexeren Welt Orientierung bieten.

Das Tetralemma kann auch als Grundstruktur der Mediation verstanden werden, wo das Auffinden übersehener Gemeinsamkeiten zentrales Moment ist. Darüber hinausgehend, wenn ein Konflikt – auch trotz Mediation – feststeckt, weist das Tetralemma den Weg zur Erweiterung der Perspektive über die Untersuchung des übersehenen Kontexts. Und wenn Konflikte oder Entscheidungsschwierigkeiten chronisch auftreten, führt uns das Tetralemma zur Musterunterbrechnung.

Ziele des Workshops sind daher:

  • Das Tetralemma als Schema und Prozess verstehen und erleben
  • Fragestellungen vor dem Hintergrund des Tetralemmas bearbeiten können
  • Das Tetralemma in die eigene Arbeit einbauen

In diesem Workshop ist es erwünscht, dass Teilnehmende eigene Entscheidungs-Themen oder Dilemmata einbringen, an denen gearbeitet werden kann. Als besondere Form der Tetralemmaarbeit wird die Tetralemmaaufstellung nach Matthias Varga von Kibéd und Insa Sparrer und das Tetralemma im Einzelcoaching demonstriert.

Literatur zur Vorbereitung:

  • Matthias Varga von Kibéd und Insa Sparrer: Ganz im Gegenteil, Tetralemmaarbeit und andere Grundformen Systemischer Strukturaufstellungen – für Querdenker und solche, die es werden wollen. Carl-Auer-Systeme Verlag; Auflage: 6., überarbeitete Auflage. (9. Februar 2009)
  • Elisabeth Ferrari: Wege aus dem Dilemma: Das SySt-Tetralemma: Ein BEIDES finden, Ferrari Media; Auflage: 1 (Januar 2011)
perspectiva Seminare: Systemische Strukturaufstellungen

Tetralemma

Leitung Marco Ronzani
Termine /
Zeiten
Donnerstag, 30. Juni 2016 | Freitag, 1. Juli 2016
9.00 bis 12.30 Uhr und 13.45 bis 17 Uhr
Investition CHF 780.-
Inklusive Seminarunterlagen, Pausengetränke und Obst
Ort Ausbildungsinstitut perspectiva | Auberg 9 | 4051 Basel
Anmeldung Jetzt anmelden

Seminar / Kurs mit Marco Ronzani, Dr. iur. Advokat, Mediator SAV/SDM, Organisationsberater BSO, systemischer Berater/Coach in Basel: Tetralemma, Entscheidungs-Themen Dilemmata, Entscheidungsfindung, Tetralemmaaufstellung Workshop.

Denkzettel

Wem nur eine Lösung für ein Problem einfällt,
der hat das Problem nicht richtig verstanden.
Marshall Rosenberg

Denkzettel

Wem nur eine Lösung für ein Problem einfällt,
der hat das Problem nicht richtig verstanden.
Marshall Rosenberg