Weiterbildungsseminare Mediation
Weiterbildungsseminare Mediation

Interdisziplinäre Supervisionsnachmittage

Für ausgebildete Mediator/innen

Neu bieten wir für ausgebildete Mediator/innen pro Quartal jeweils einen Interdisziplinären Supervisionsnachmittag an. Die Supervisionsnachmittage werden von den Mediationsanalogen Supervisor/innen Rolf Münch und Dr. Katja Windisch geleitet und von Jenny Bayha-Frobenius (Psychologin) sowie Birgitta Rebsamen (Juristin) begleitet.

Ziel

Interdisziplinäre SupervisionstageZiel ist es, in den Fällen aus den verschiedenen Mediationsfeldern jeweils zu nächsten konstruktiven Schritten zu finden, wobei den Fall-Gebenden Hintergrund-Hypothesen aus psychologischer Sicht sowie Einschätzungen zur rechtlichen Situation zur Verfügung stehen.

Der mediationsanalogen supervisorischen Bearbeitung offen stehen auch allgemeine mediative Vorgehensfragen oder herausfordernde berufliche wie familiäre Alltagssituationen der Teilnehmenden.

Interdisziplinäre Supervisionstage

Die Interdisziplinären Supervisionstage können von SDM anerkannten Mediator/innen mit jeweils 3 Stunden an die verpflichtende Supervision angerechnet werden.

perspectiva Weiterbildung: Interdisziplinäre Supervisionsnachmittage

Für ausgebildete Mediator/innen

Leitung Jenny Bayha-Frobenius | Rolf Münch | Birgitta Rebsamen | Katja Windisch
Termine /
Zeiten

Mittwoch 23.05.2018 | Freitag 14.09.2018 | Dienstag 13.11.2018 | Freitag 01.02.2019 | Dienstag 07.05.2019

Zeiten: 14.00 - 17.00 Uhr

Investition Einzelner Supervisionsnachmittag CHF 180.-
Im Preis inbegriffen sind Unterrichtsmaterial sowie Obst und Pausengetränke.
Ort Ausbildungsinstitut perspectiva | Auberg 9 | 4051 Basel
Hier gehts zum Situationsplan Basel
Anmeldung Jetzt anmelden

Interdisziplinäre Supervisionstage/Nachmittage für ausgebildete Mediator/innen, mediationsanaloge supervisorische Bearbeitung.

Denkzettel

Es ist schon alles gesagt,
nur noch nicht von allen.
Karl Valentin

Denkzettel

Es ist schon alles gesagt,
nur noch nicht von allen.
Karl Valentin