Coaching
Coaching

Vertiefung Systemisches Coaching

Coaching-Kompetenz für Mediator/innen und Berater/innen

Vertiefung Systemisches Coaching

Curriculum

Ablauf der Lehrinhalte Vertiefung Systemisches Coaching

(Zum Öffnen der Beschreibungen auf die Überschriften klicken):

Modul 4 – Körper und Raum

Lisa Waas

Einen ganzheitlichen systemischen Zugang für die Arbeit mit Menschen und Organisationen schaffen. Im Coaching werden noch vorwiegend Zugänge über die «reine» Kognition zum Klienten(system) gesucht. Innere und äussere Spannungen, Konflikte, die schon lange in Klienten «sitzen» und damit verbundene Selbst- und Fremdwahrnehmungen, die längst nicht mehr aktuell sind, können leichter über Körper- und Raumzugänge erreicht werden.

Veränderung bedeutet, dass im wahrsten Sinne des Wortes etwas in Bewegung gerät. Indem Unterschiede spür- und erlebbar gemacht werden, eröffnen sich neue Perspektiven, Erfahrungs- und Handlungsspielräume.

Inhalte

  • Zusammenkommen in einer neuen Gruppe und den Coachingfaden wieder aufgreifen
  • Methodisches zum Arbeiten mit Körper und Raum
  • Rollenklärung und was macht mich als Coach/in aus?
  • Systemisch betrachtet: Wo fühle ich mich wohl / «zuhause» – wo komme ich spürbar in meine Kraft?
  • Bewegungen in der Coach/in-Coachee-Beziehung
  • Systemische Aufstellungen und bewegte (Re-)Konstruktionen
  • Perspektivenwechsel: Aus Blockaden Veränderungen anstosse

Modul 5 – Eigenes Coachingprofil und Selbstmarketing

Susanne Thalheim

In diesem Modul wird am eigenen Kompetenzprofil gearbeitet, und das auch im Spiegel von Aspekten der Berufsethik sowie aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen und Bedarfe im Umfeld von Coaching. Die persönliche professionelle Entwicklung wird reflektiert, Vernetzungsmöglichkeiten werden diskutiert und Akquisitionsgespräche simuliert. Darüber hinaus wird auch hier mit Fallbeispielen aus der Coachingpraxis sowie mit Tools aus den reichhaltigen Methodenkoffern geübt, die das bisher Gelernte ergänzen und vertiefen.

Modul 6 – Integration

Lisa Waas

Dieser Workshop dient dazu, alle Elemente, die die Teilnehmer/innen aus den verschiedenen Ausbildungsmodulen und ihrer bisherigen praktischen Arbeit erworben haben, zu integrieren und «abzurunden».

Methodisch kommen noch Angebote wie die Auseinandersetzung mit inneren Antreibern, Elementen aus dem provokativen Stil und sokratischen Dialog dazu – mit spielerischen Zugängen können die Teilnehmer/innen nochmals einen «augenzwinkernden» Zugang zu ihrer eigenen Haltung als Systemischer Coach erfahren – noch mehr Mut zu Spontanität und Humor.

Erfahrungen und Lessons learned aus dem Wahlmodul, Fragen und Einbindung in Systemisches Coaching, Schnittstellen und Abgrenzungen, erkenntnistheoretische Rückbindung an Systemtheorie.Die Kriterien zur Evaluation und Einschätzung von Coachingprozessen werden vorgestellt. Durch viel praktisches wechselseitiges Zeigen und Ausprobieren und Reflektieren bereiten sich die Teilnehmer/innen ressourcen- und zielorientiert auf das Abschlusskolloquium vor.

Abschluss- und Prüfungstage

Lisa Waas, Susanne Thalheim

Alle Teilnehmer/innen präsentieren im Plenum ihre Coachingprozesse und verteidigen ihre Abschlussarbeiten. Dabei sollen die Kandidat/innen in ihrer individuellen Verfahrenskompetenz, Rollensicherheit, Methodenkompetenz und ihrer Fähigkeit, Kontakt aufzubauen und aufrecht zu erhalten, sichtbar und erlebbar werden. Ausgehend von ihren unterschiedlichen Coachingprofilen sollen die Coach/innen in kollegialen Austausch treten und Absprachen für die weitere berufliche Vernetzung treffen.

Vertiefung Systemisches Coaching

Ort

Die Vertiefung Systemisches Coaching findet im Ausbildungsinstitut perspectiva am Auberg 9 in 4051 Basel statt.



perspectiva ist vertraglicher Ausbildungspartner bso (Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung).

perspectiva Ausbildung

Vertiefung Systemisches Coaching

Leitung Lisa Waas, M.A.
Termine 2020 Modul 4 Körper und Raum
28.-30.01.2020
Modul 5 Eigenes Coachingprofil und Selbstmarketing
17.-19.02.2020
Modul 6 Integration
16.-18.09.2020
Abschlusstage
30./31.10.2020

Jeweils 9.00 bis 12.30 Uhr und 13.45 bis 17 Uhr, Samstag bis 16.00 Uhr
Termine 2021 Modul 4 Körper und Raum
13.-15.09.2021
Modul 5 Eigenes Coachingprofil und Selbstmarketing
08.-10.11.2021
Modul 6 Integration
18.-20.01.2022
Abschlusstage
22./23.03.2022

Jeweils 9.00 bis 12.30 Uhr und 13.45 bis 17 Uhr, Samstag bis 16.00 Uhr
Investition CHF 3'960.- Gesamtkosten (Modul 4-6 und Abschlusstage)
CHF 1'170.- Kosten Einzel-Modul
Inbegriffen sind Unterrichtsmaterial sowie Obst und Getränke während der Seminartage.
Ort Ausbildungsinstitut perspectiva | Auberg 9 | 4051 Basel
Hier gehts zum Situationsplan Basel
Anmeldung Jetzt anmelden

Coaching-Ausbildung Vertiefung Ausbildung Systemisches Coaching in Basel