Dozentinnen • Dozenten
Dozenten

Häberlein, Jana

Dr. des. Jana Häberlein studierte Anglistik, Germanistik und interkulturellen Bildung in Köln, Hamburg und London

Dr. des. Jana Häberlein Sie war Teilnehmerin des Graduiertenkollegs Gender Studies an der Universität Bern und koordinierte im Anschluss daran zwei Graduiertenkollegien an der Universität Basel, an der sie ebenfalls ihre Dissertation zu den Lebensentwürfen (hoch)qualifizierter geflüchteter Frauen in Britannien in Soziologie abschloss. Hier absolvierte sie verschiedene Fort- und Weiterbildungen in den Bereichen Hochschuldidaktik, Projekt- und Konfliktmanagement sowie Führung. 2014-2017 war sie postdoc in einem Forschungsprojekt im NCCR – on the move an der Universität Neuchâtel zu Grenzkontrollpraktiken und 2017 visiting fellow an der Mellon Initiative für Comparative Border Studies der University of California in Davis. Aktuell ist sie reseach fellow im SNIS Projekt “The Power of Infrastructure: Migration Management, Statecraft and infrastructural Design in the Mediterranean Borderscape” an der Universität Basel.

Jana Häberleins Kernarbeitsgebiete in Forschung und Lehre sind kritische Migrations- und Grenzregimeforschung, Flucht, Transkulturelle Kompetenz, Geschlechterforschung Biographieforschung sowie Staatsbürgerschaft, Exklusion und Illegalisierung. Sie ist seit vielen Jahren externe Dozentin an der ZHAW im BA Studiengang Pflege zu Transkultureller Pflege & Genderkompetenz und gegenwärtig Co-Präsidentin der Anlaufstelle für Sans-Papiers in Basel.

Angebot

Denkzettel

Nur Künstler können
Magie begreiflich machen.
Leonard Bernstein

Denkzettel

Nur Künstler können
Magie begreiflich machen.
Leonard Bernstein