Gewaltfreie Kommunikation
Gewaltfreie Kommunikation

Gesprächsführung und Konfliktmanagement im Arbeitsalltag

auf Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation (GFK)
nach Marshall B. Rosenberg

Wenn im beruflichen Umfeld ein Klima von Vertrauen, Klarheit, gegenseitiger Akzeptanz und Wertschätzung erlebbar wird, finden Menschen Sinn in ihrem Tun und sind entsprechend motiviert, an gemeinsamen Zielen mitzugestalten. Die Haltung und die Methodik der Gewaltfreien und Wertschätzenden Kommunikation ermöglichen es, dass Menschen sich anerkannt und ernst genommen fühlen und ihr Engagement so einbringen, dass es sowohl die strategische Ausrichtung des Unternehmens sowie das Wohl aller im Bick behält. In diesem Seminar lernen Sie die theoretischen Grundlagen der Gewaltfreien und Wertschätzenden Kommunikation kennen und können sie anhand von praxisnahen Beispielen aus dem Arbeitsalltag erleben und selbst ausprobieren. Sie erfahren, wie Sie mit der GFK andere Menschen, Teams und sich selbst in herausfordernden Situationen, in Konflikten sowie in Entscheidungs- und Changeprozessen erfolgreich unterstützen können. Gemeinsam werden wir klären, wie Führung, Verantwortung und Empathie sich so vereinen lassen, dass Wertschöpfung nicht zu Lasten von Ihnen selbst oder der Mitarbeitenden geht.

Beispiele für Themen, aus denen wir gemeinsam jene Schwerpunkte auswählen, die auf Grundlage der Gewaltfreien und Wertschätzenden Kommunikation betrachtet und durch konkrete Übungen erlebbar werden.

  • Konflikte und Lösungen
  • Feedback nehmen und geben
  • Umgang mit Kritik
  • Mitarbeitergespräche
  • Umgang mit Macht und Ohnmacht
  • Führen und geführt werden
  • Authentisch in der Funktion sein
  • Angstfrei motivieren
  • Konsequenzen und Belohnung
  • Empathie für sich selbst und andere

Arbeitsweise

  • Dialog (Festlegen gemeinsamer Schwerpunkte)
  • Erläuterung theoretischer Zusammenhänge
  • Übungen in Gruppen-, PartnerInnen- oder Einzelarbeit
  • Reflexionen in Kleingruppen und Plenum
  • Videobeispiele und Inszenierungen
perspectiva Gewaltfreie Kommunikation

Gesprächsführung und Konfliktmanagement im Arbeitsalltag

Leitung Michael Peuckert
Termine /
Zeiten

Donnerstag 08.11. und Freitag 09.11.2018 oder
Donnerstag 20.06. und Freitag 21.06.2019 oder
Donnerstag 21.11. und Freitag 22.11.2019
9.00 bis 12.30 Uhr und 13.45 bis 17 Uhr

Investition CHF 580.-
Inklusive Seminarunterlagen, Pausengetränke und Obst
Ort Ausbildungsinstitut perspectiva | Auberg 9 | 4051 Basel
Hier gehts zum Situationsplan Basel
Anmeldung Jetzt anmelden

Weiterbildung / Seminar in Basel, Schweiz, Gesprächsführung und Konfliktmanagement im Arbeitsalltag auf Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg.

Denkzettel

Es gibt mehr Leute, die kapitulieren,
als solche, die scheitern.
Henry Ford

Denkzettel

Es gibt mehr Leute, die kapitulieren,
als solche, die scheitern.
Henry Ford