Kompetenz Kompakt
Kompetenz Kompakt

Von der Zukunft her handeln

Die eigene Aufmerksamkeit verändern und wirksam sein

Die Qualität der Aufmerksamkeit, die wir in eine Situation einbringen,
bedingt die Art, wie Wirklichkeit entsteht.
Claus Otto Scharmer

Von der Zukunft her handeln – Die eigene Aufmerksamkeit verändern und wirksam sein

Von der Zukunft her handeln – Die eigene Aufmerksamkeit verändern und wirksam sein

Muster der Vergangenheit loslassen und aus Zukunftsmöglichkeiten heraus handeln

Keine Frage: die heutigen Aufgaben und Anforderungen sind komplex und das Ausbalancieren der Spannungsfelder ist oft anstrengend. Dabei bleibt wenig Zeit, um Kraft für nächste Vorhaben zu schöpfen, und noch weniger, um die Zukunft zu gestalten.

Nicht selten sind Berufspersonen wie Alltagsmanager/innen mit Herausforderungen konfrontiert, für die sich keine schnellen Antworten finden lassen. Oft reicht es nicht mehr, aus bisherigen Erfahrungen die Zukunft zu entwickeln.

Claus Otto Scharmer liefert in seinem Buch „Theorie U. Von der Zukunft her führen“ einen hoffnungsvollen Ansatz. Er schlägt einen U-Prozess vor, der es ermöglicht:

  • über Erfahrungen der Vergangenheit hinauszugehen,
  • die Spuren der Zukunft in der Gegenwart zu finden,
  • ein Lernen für die Zukunft zu entdecken.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen und erforschen anhand des U-Prozesses Techniken, wie Sie Zukunftsmöglichkeiten wahrnehmen und Neues in die Welt bringen können;
  • Sie erkunden Ihren inneren Entstehungsort, Ihre Quelle des Handelns;
  • Sie erkennen Ihre blinden Flecken und wie Sie Ihre Aufmerksamkeit verändern können;
  • Sie erproben, wie Sie die Qualität des Zuhörens verändern, vom Herunterladen (Erwartungen werden bestätigt) über das faktische Zuhören (Konzentration auf das, was vom Bekannten abweicht) zum empathischen Zuhören (die Situation aus der Perspektive des andern sehen) oder sogar zum schöpferischen Zuhören (das Hinhören auf eine zukünftige Möglichkeit).

Die Inhalte

  • Einführung ins Presencing: der U-Prozess des Erspürens und Gestaltens der Zukunft
  • Erproben und Üben des empathischen und schöpferischen Zuhörens
  • Geführter Walkshop im Wald: Zugang zu den inneren Kraftquellen erschliessen
  • Entwickeln von Ideen für die Zukunft („Prototyping“)
  • Stärkung und Inspiration für das Wirken im beruflichen und privaten Feld
perspectiva Seminare: Kompetenz Kompakt

Von der Zukunft her handeln – Die eigene Aufmerksamkeit verändern und wirksam sein

Leitung Sabine Schoch
Termine /
Zeiten
Dienstag 21.05. bis Mittwoch 22.05.2019
9.00 bis 12.30 Uhr und 13.45 bis 17 Uhr
Investition CHF 580.-
Inklusive Seminarunterlagen, Pausengetränke und Obst
Ort Ausbildungsinstitut perspectiva | Auberg 9 | 4051 Basel
Hier gehts zum Situationsplan Basel
Anmeldung Jetzt anmelden

Leitung: Marlis Meier-Wyss, Organisationsberaterin und Coach BSO, Christine Schaffner-Wick, MSc Organisationsentwicklung, Sabine Schoch, Organisationsberaterin, Mediatorin SDM.

Denkzettel

Um die Seele zu finden, muss man
von der Oberfläche zurücktreten.
Mira Alfassa

Denkzettel

Um die Seele zu finden, muss man
von der Oberfläche zurücktreten.
Mira Alfassa