Coaching
Coaching

Angebote im Bereich Coaching

Weiterbildungen für die Praxis

Angebotsspektrum

Systemische Strukturaufstellungen sind ein Gruppensimulationsverfahren, mit dem komplexe systemische Beziehungen im Raum erlebbar und für die Klienten modifizierbar werden.

Die Ego-States in jeder Person bestimmen den Großteil des Lebens. "Wer bin ich - und wenn ja, wie viele?" Zurzeit erlebt der Ansatz der Ego-States einen Boom in der Psychotherapie und es scheint an der Zeit, diesen frischen Wind auch im Coaching und in der Beratung wehen zu lassen.

Die Ausbildung in InnerCoaching ist eine spezielle, in sich einzigartige Form des Kurzzeitcoachings. Die Ergebnisse dieser Arbeit basieren auf der Quelle des inneren Wissens der Klienten. InnerCoaching ist eine sehr rasch verständliche Methode.

Projektentwicklung für Drittländer: Haben Sie sich auch schon gefragt, was denn mein Beitrag sein könnte um diese Welt etwas besser, gerechter und friedvoller zu machen?

Veranstaltungen

Systemisches Coaching

Systemisches Coaching

Sie sind ausgebildete Mediator/in oder Berater/in und stellen bei Ihrer Arbeit oder im Kontakt mit Auftraggeber/innen oder Klient/innen fest, dass das passende Beratungsformat für die Situation Coaching wäre oder dass neben der Teammediation ein Coachingprozess für die Führungskraft des Teams dringend angeraten ist, um diese in ihrer Führungs- und Konfliktkompetenz zu stärken?

Die Zukunft von konstruktiver Konfliktbearbeitung in Organisationen werden Konfliktbearbeitungs- und Beratungsteams sein, die zum einen souverän Auftraggeber/innen bei der Planung von Interventionsmaßnahmen kompetent beraten können und auch verschiedene Beratungsformate selbst bedienen können.

Mehr erfahren

InnerCoaching

InnerCoaching

Die Coaching-Ausbildung in InnerCoaching ist eine spezielle, in sich einzigartige Form des Kurzzeitcoachings. Die Ergebnisse dieser Arbeit basieren auf der Quelle des inneren Wissens der Klienten. Nach einer Art Grobanamnese ist es deren freie Entscheidung, wie und ob sie das Erlebte umsetzen. In dieser gänzlich praxisorientierten Ausbildung lernen die Teilnehmenden das zweiteilige System und dessen korrekte Umsetzung kennen und anwenden. Gleichzeitig trainieren sie aber auch die notwendigen, eigenen, intuitiven Ressourcen zu nutzen, damit den Klienten eine wichtige Form der Erweiterung des bis anhin Vorstellbaren angeboten werden kann.

Diese Coach-Ausbildung ist eine Form des Kurzzeitcoachings zur eigenständigen Lösungsfindung. >> Veranstaltung in Basel und in der Ostschweiz

Mehr erfahren

Ziele. Motive. Motivation

Ziele. Motive. Motivation

Anhand des Zürcher Ressourcen Modells (ZRM®), wird in die Geheimnisse der Selbstmotivation eingeführt. Das Zürcher Ressourcen Modell ist ein Selbstmanagement-Training, welches von Maja Storch und Frank Krause für die Universität Zürich entwickelt wurde. Die Selbsterfahrung im ZRM®-Training bildet die Basis für den Aufbaukurs (Ziele, Motive, Motivation II), der sich der (Selbst-)Motivation von Klient/innen widmet. Details zum Aufbaukurs | Grundkurs:

Mehr erfahren

Besser aufgestellt

Besser aufgestellt

Wir entwickeln gemeinsam praktische Anwendungen von systemischen Strukturaufstellungen für den Selbstgebrauch im Alltag: für Ehe und Partnerschaft, Familie, Beruf, Freundschaft, Nachbarschaft und so weiter. Die vom Logiker Varga von Kibéd und der Psychotherapeutin Insa Sparrer entwickelten systemischen Strukturaufstellungen sind bekannt in der Form, bei der mehrere Personen als Repräsentanten im Raum aufgestellt und verschoben werden. Dahinter steckt ein reicher Fundus an Prinzipien, Methoden, Prozessen, Fähigkeiten und Fertigkeiten.

Mehr erfahren

Tetralemma

Tetralemma

Das Tetralemma ist eine Figur aus der altindischen Philosophie. Es wurde im Rechtswesen zur Kategorisierung von Positionen verwendet, die ein Richter einnehmen kann. Das Eine oder das Andere bringt oft keine befriedigende Lösung. Die Praxis erfordert meist mehr Einfallsreichtum. Das Tetralemma bietet ein klares und einfaches Instrumentarium zur Erweiterung von Perspektiven und für radikale Änderungen.

Mehr erfahren

Projektentwicklung für Drittländer

Projektentwicklung für Drittländer

Haben Sie sich auch schon gefragt, was denn mein Beitrag sein könnte um diese Welt etwas besser, gerechter und friedvoller zu machen? Selbstverständlich gibt es hier ganz unterschiedliche Antworten. In dieser Weiterbildung geht es darum, dieser Frage etwas nachzuspüren, Ideen auszutauschen und vielleicht auch ganz konkrete Projekte zu diskutieren und zu entwerfen, als Alternative zur Flüchtlingspolitik in der Schweiz.

Mehr erfahren

Ausgeglichen am Arbeitsplatz und im Alltag

Sie lernen die Faktoren kennen, wie Sie sich vor Demotivation und Erschöpfung schützen. Stärkung der Selbstwahrnehmung und Selbstwirksamkeit. Den Tag entspannter und ausgeglichener angehen können. Glücksmomente bewusst wahrnehmen und geniessen. Konflikte und Meinungsverschiedenheiten zu analysieren und fair, unter Einbezug aller Beteiligten, angehen zu können. Sie beginnen zu agieren und nicht immer nur zu reagieren.

Mehr erfahren

Lebendige Resilienz-Entwicklung

Lebendige Resilienz-Entwicklung

Der Resilienz-Workshop für Fach- und Führungskräfte ist die Antwort auf den erhöhten Druck, das steigende Tempo und die zunehmende Komplexität in unserer Gesellschaft und in Organisationen. Neu gilt die Entwicklung der Resilienz als Kernaufgabe des strategischen Managements.

Mehr erfahren

Prozessbegleitung in Gruppen

Prozessbegleitung in Gruppen

Diese Weiterbildung widmet sich der Kunst der Gruppenarbeit. Ziel ist es, Haltungen und konkrete Ideen zu entwickeln, die anregen und motivieren, Menschen auf bewusste, lebendige und kreative Art zu begleiten. Die speziellen Ressourcen und kreativen Potentiale von Gruppen stehen hierbei im Zentrum der Aufmerksamkeit. Es geht darum offene und bewusste Räume zu gestalten, in denen Menschen sich entfalten und öffnen können; dann wird Gruppenarbeit für alle Beteiligten zu einer lebendigen und spannenden Erfahrung. So unterschiedlich Gruppen sind, so vielfältig sind die Herausforderungen, denen pädagogische Fachkräfte hier begegnen. Immer wieder stehen sie selbst im Mittelpunkt, in ihren unterschiedlichen Rollen, Funktionen und Arbeitsfeldern.

Mehr erfahren

Grundlagen und Tools der Organisationsentwicklung

Grundlagen und Tools der Organisationsentwicklung

Ziel dieses Moduls ist es, einen Überblick zu erhalten, worauf es bei Organisationsentwicklungsprozessen ankommt und welchen Nutzen Organisationsentwicklung für Ihre Beratungstätigkeit bzw. Ihr Unternehmen haben kann.

Mehr erfahren

Denkzettel

Wir sind das, was wir immer wieder tun.
Aristoteles

Denkzettel

Wir sind das, was wir immer wieder tun.
Aristoteles