Ausbildungsinstitut perspectiva
Ausbildungsinstitut perspectiva

AGB

Anmeldung

Bitte melden Sie sich mit dem Online-Anmeldeformular an. Nach Ihrer Anmeldung bekommen Sie von uns eine Bestätigung, eine Rechnung (bei Bedarf mit Einzahlungsschein) sowie Informationen zur Veranstaltung und den Kursort zugeschickt.

Mit der Anmeldung anerkennt die/der Teilnehmende die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der perspectiva GmbH.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt.

Preise / Zahlungsbedingungen

Unsere Preise sind immer in CHF angegeben.

Die Zahlung der Teilnahmegebühr ist in der Regel vor Aus- oder Weiterbildungsbeginn zu leisten. Bei einzelnen längeren Ausbildungen (z.B. Mediationsausbildung) bieten wir drei Zahlungsmöglichkeiten an: Einmalzahlung, Semesterzahlung und Ratenzahlung.

Annullation

Zu unterscheiden sind Abmeldungen, Umbuchungen und Austritte.

Bei einer Abmeldung bis vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung (Abmeldung) müssen wir einen Unkostenbeitrag in Höhe von CHF 200.- berechnen. Wird eine Abmeldung innerhalb von vier Wochen vor Ausbildungsbeginn vorgenommen, kann die Ausbildungsgebühr nicht zurückerstattet werden, bzw. muss vollumfänglich einbezahlt werden.

Bei einer Umbuchung in eine andere Aus- oder Weiterbildung bis vier Wochen vor Beginn einer Veranstaltung müssen wir einen Unkostenbeitrag in Höhe von CHF 100.- berechnen. Eine Umbuchung innerhalb von vier Wochen vor Beginn einer Veranstaltung ist nur nach Absprache mit perspectiva möglich. Wird eine solche vorgenommen, werden 25% der Ausbildungsgebühr (mindestens CHF 100.-) nicht zurückerstattet bzw. müssen einbezahlt werden. Kann die Aus- oder Weiterbildung trotz der Umbuchung mit ausreichender Teilnehmendenzahl durchgeführt werden, entfallen diese Kosten, sofern die neue Aus- oder Weiterbildung tatsächlich besucht wird. Es ist pro Anmeldung nur eine Umbuchung möglich.

Bei Abbruch der Ausbildung (Austritt) erfolgt keine Rückzahlung der Kosten und die Zahlung der gesamten Ausbildungskosten ist verpflichtend.

Allfällige Stornierungskosten für Reisen und Unterkunft werden vollumfänglich von den Teilnehmenden getragen.

Änderungen

Die perspectiva GmbH ist bei wichtigen Gründen (kurzfristiger Ausfall des/der Dozierenden, zu geringe Teilnehmeranzahl, Pandemien, Katastrophen etc.) berechtigt, Ausbildungstage nicht an den vorhergesehenen Terminen durchzuführen und Ersatztermine anzubieten. Die perspectiva GmbH ist berechtigt, Präsenzveranstaltungen durch virtuelle Veranstaltungen oder gemischte Formen zu ersetzen. Es besteht kein Anspruch auf Rückzahlung der Kosten bzw. eines Teils davon.

Sollten wir aus wichtigem Grund (Ausfall des/der Dozierenden, zu geringe Teilnehmeranzahl, Pandemien, Katastrophen etc.) gezwungen sein, die Aus- oder Weiterbildung ohne Ersatztermin abzusagen (auch kurzfristig), so sind wir zur Rückzahlung der vollen einbezahlten Ausbildungskosten verpflichtet. Weitere Ansprüche an das Institut bestehen nicht.

Durch Teilnehmende verpasste Termine innerhalb von Ausbildungen mit mehreren Modulen können bei begründeten Ereignissen im Rahmen der Vorgaben der zertifizierenden Verbände in einem parallelen Ausbildungsgang besucht werden.

Datenschutz

Die Personendaten unterliegen dem schweizerischen Datenschutzrecht.

Die perspectiva GmbH führt eine Datensammlung und bearbeitet Kundendaten zur professionellen Abwicklung seiner Leistungen und für eigene oder gesetzliche vorgeschriebene Zwecke. Dazu gehören z.B. Marketing, Marktforschung, Erstellung von Kundenprofilen, Statistik und Planung sowie Dienstleistungsentwicklung.

Perspectiva GmbH verwendet die Kundendaten (Name, Foto, Emailadresse, Telefonnummer) für die Erstellung von Teilnehmerlisten von Ausbildungen/Seminaren/Workshops/Kursen, etc., soweit von den Kunden / Teilnehmern/innen gegen die Veröffentlichung auf der Teilnehmerliste bei der Kursanmeldung nicht Einspruch erhoben wird.

Perspectiva GmbH verwendet Bilder (Fotoaufnahmen aus Ausbildungen/Seminaren/Workshops/Kursen) für ihre Website sowie für die periodisch erscheinende Werbezeitschrift „PERSPEKTIVEN“, sofern Kunden/Teilnehmer zu Bildern, auf denen sie erkennbar abgebildet sind, Ihr ausdrückliches Einverständnis gegeben haben.

Erscheinen irrtümlich Bilder von Kunden auf der Internetseite, die ihr Einverständnis nicht erteilt haben, so gelten diese Bilder als von den Kunden akzeptiert, wenn er/sie nicht bis 2 Monate nach Publikation neuer Bilder widerspricht.

Perspectiva GmbH verpflichtet ihre Dozenten und Mitarbeiter/innen zur Vertraulichkeit und Einhaltung eines angemessenen Datenschutzes.

Perspectiva GmbH gibt Personendaten nur aufgrund zwingender gesetzlicher Bestimmungen oder mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person an Dritte weiter.

Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die perspectiva GmbH behält sich vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen aus sachlichen Gründen jederzeit zu ändern.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Alle Rechtsbeziehungen des Kunden/in mit perspectiva GmbH unterstehen dem schweizerischen materiellen Recht. Erfüllungsort und Betreibungsort für Kunden/innen mit ausländischem Wohnsitz / Sitz ist 4051 Basel. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Basel. Vorbehalten bleiben zwingende gesetzliche Zuständigkeiten.

Haftung

Versicherungen (für Krankheit, Unfall, Haftpflicht, Annullierungskosten) ist Sache der Teilnehmenden. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin erklärt sich für alle Haftungsansprüche während des Seminars und bei der An- und Abreise selbst verantwortlich.

Denkzettel

Man kann die Wahrheit nicht ins Feuer werfen -
sie ist das Feuer.
Friedrich Dürrenmatt

Denkzettel

Man kann die Wahrheit nicht ins Feuer werfen -
sie ist das Feuer.
Friedrich Dürrenmatt